Michèle Kuhn -Eberli

1958Geburt in ...
1974 - 1978Berufslehre an der Geigebauschule Brienz mit erfolgreichem Abschluss "Geigenbauerin"
1978 - 19xxHeirat mit Klaus Martin Kuhn

Die Freude an Streichinstrumenten, das handwerkliche Arbeiten mit Holz, sowie die darin enthaltene Liebe zum Detail, zur Kreativität und zum speziellen Klang führten mich zum Erlernen des Geigenbau-Berufes. Erfüllt von dem schönen und exakten Arbeiten im Neubau, dem ich mich nach meiner Ausbildung anfänglich zuwendete, bin ich heute mehr und mehr auch von der riesigen Vielfalt von Unterhalt und Reparaturen und den beinahe unerschöpflichen Möglichkeiten auf dem Gebiet der Restauration begeistert.
Nach einer längeren Zeit, in welcher ich mich nur punktuell mit dem praktischen Geigenbau befassen konnte, freue ich mich nun über vermehrtes und regelmässiges Arbeiten in unserer Werkstatt.
Die wertschätzende Begegnung mit dem Musiker und Kunden ist mir ein Anliegen. Das Hand in Hand gehende Zusammenspiel zwischen dem Handwerk und der verschiedenen Klangwahrnehmung des Ohres ist unumgänglich und erfordert (zu-)hören und verstehen.

about me